Kühlturmdesinfektion

 Hohe Wasser- und Abwasserpreise sowie stetig schärfere Umweltauflagen machen heute Wasserkreislaufanlagen und Abwasserbehandlungsanlagen in der Industrie unverzichtbar.

Jedoch sind Kreislaufanlagen (z.B. Kühlkreisläufe, Spül- und Reinigungskreisläufe, usw.) und Abwasserbehandlungsanlagen empfindlich. Durch hohe Temperaturen und lange Standzeiten bildet sich schnell ein mikrobieller Aufwuchs (Biofilm). Es können sich Bakterien, Viren und Algen vermehren, welche den störungsfreien und gesundheitsunbedenklichen Betrieb der Anlagen gefährden.
Gerade Kühltürme sind eine Infektionsquelle für Legionellosen und unterliegen somit strikten hygienischen Anforderungen.

Die Lösung für die Industrie ist unser TwinOxide oder unsere chemikalienfreien HypoX-Anlagen. Sie produzieren elektrolytisch ein hochwirksames Desinfektionsmittel allein durch die Nutzung von Salz, Wasser und Strom. Das Desinfektionsmittel ist eine Lösung aus unterchloriger Säure HClO und Hypochlorid OCl, welche die Wasserqualität verbessert, zuverlässig die Biofilmbildung verhindert und Krankheitserreger abtötet.

 

Weitere Informationen zu unseren Desinfektionsprodukte finden Sie hier.

Flyer_HypoX_MX_Kühlturm.pdf
PDF-Dokument [398.1 KB]