Legionellen Bekämpfung

Legionella pneumophila; Quelle: Berliner Kurier

Das Problem mit Legionellen kontaminierter Wasserkreisläufe ist von großer Bedeutung, denn die steigende Anzahl durch Legionärskrankheit verursachter Todesfälle rückt das Thema Legionellen immer mehr ins öffentliche Interesse. Die Sixt Umwelttechnik GmbH bietet seinen Kunden ganzheitliche Lösungsansätze zur Beseitigung des Problems mit Legionellen, welche an der Wurzel anstatt punktueller Bekämpfung isolierter Symptome ansetzen.

Das Bad als potentielle Gefahrenzone

Durch die beim Duschen entstehenden feinen Vernebelungen, können alveolengängige Legionellen-Aerosole entstehen. Diese können schwere Infektionen z.B. die Legionärskrankheit hervorrufen.

 

Weitere Übertragungswege von Legionellen:

  • Warmwasserversorgungen allgemein
  • Klimaanlagen
  • Badebecken, z.B. Whirlpools
  • Sonstige Anlagen die Wassertröpfchen erzeugen können, wie z.B. Hydrotherapie, Dentaleinheiten, Luftbefeuchter etc.

Das konventionelle Desinfektionsverfahren in der Haustechnik

Legionellen werden bei einer Temperatur von mehr als 71°C in kurzer Zeit abgetötet. Bei der thermischen Desinfektion wird daher der Warmwasserbereiter und das gesamte Leitungsnetz inklusive der Entnahmearmaturen, für mindestens drei Minuten auf mehr als 71°C erwärmt. Die thermische Desinfektion ist technisch schwierig durchführbar, da in den Endsträngen des Leitungssystems die Temperatur von >71°C oft nicht erreicht wird. Weiterhin bleibt auch der „Biofilm“ als Nährboden erhalten. Die thermische Desinfektion erfasst naturgemäß nur das Warmwassernetz. Legionellen können sich aber auch massiv im Kaltwasser vermehren, weil sich in modernen beheizten Gebäuden das Kaltwasser auf über 20°C erwärmen kann. In Zeiten steigender Energiepreise stellt sich die Thermische Desinfektion mehr und mehr als kostenintensiv dar, zumal sie mit Solar– oder Wärmepumpentechnik nicht immer kombinierbar ist.

 

Aus diesen Gründen empfehlen wir unser TwinOxide bzw. unser chemikalienfreies HypoX System zur dauerhaften Keimfreihaltung Ihrer Wasserversorgung.

 

Vorteile unserer Desinfektionslösungen

  • Abbau von vorhandenen Biofilm in Rohrleitungen
  • Garantie von sauberen Trinkwasser durch nachhaltige Entkeimung
  • Günstige und umweltfreundliche Desinfektion
  • Schnelle Installationen in Ihr Wasserversorgungsnetz
  • Kosteneinsparung durch Senkung der Wassertemperaturen

 

 

Weitere Informationen zu unseren Produkten finden Sie unter Desinfektion.